Willkommen!

+++  NEWS +++   +++ NEWS +++  +++ NEWS +++
Bildname
Im privaten Institut für Biomechanik arbeiten Therapeuten und Wissenschaftler Hand in Hand, um die Gesundheit von Patienten und Sportlern zu bewahren und wieder herzustellen.
Mit einem einmaligen Konzept, das manuelle Therapie und modernste Computer-Technik miteinander verbindet, gehen wir Ihren Problemen auf den Grund und beraten und helfen Ihnen kompetent.

Wir sind Ansprechpartner für Patienten, speziell wenn Schmerzen im Bereich des Bewegungsapparates vorhanden sind,

für Sportler, die ihre Leistungsfähigkeit verbessern wollen oder vorbeugend handeln möchten,

und für Ärzte und Physiotherapeuten, denen wir in der Akademie AFG in Schulungen die Möglichkeiten der Bewegungs-Diagnostik vermitteln.
Bildname
AFG bietet innovative Fortbildungskonzepte für Masseure, Ärzte & Physiotherapeuten!

Sichern Sie Ihre finanzielle Zukunft trotz Kosteneinsparung im Gesundheitswesen durch ein 2. Standbein.
Lernen Sie, qualifizierte Bewegungs-Untersuchungen als Therapeut selbst durchzuführen und damit Ihren Patienten eine hochwertige Betreuung zu garantieren. Bilden Sie sich im Bereich LACTAT oder Kampfkunst in der Kindertherapie.

Die AKADEMIE FÜR GANZHEITSMEDIZIN AFG bildet Sie nach einem bewährten und geschützten Konzept aus. Seminartermine
gibt es auch in Ihrer Nähe.
Bildname
BildnameBildnameBildname
+++ KOOPERATIONEN +++

Achillessehne ist Problem Nr. 1 bei Sportlern!

Wir arbeiten mit starken Partnern zusammen, um die Qualität unserer Schulungen auf hohem Niveau zu halten.
  • Mit der Firma Frei-AG , einem der größten Physiotherapeuten-Ausstatter Deutschlands kooperieren wir im Bereich Fortbildungen mit Schwerpunkt Ganganalyse. Künftig bieten wir regelmäßig eintägige Fortbildungen im schönen Schwarzwaldstädtchen Kirchzarten an.
  • Gemeinsam mit  Simi , weltweit agierender Software-Entwickler für Bewegungsanalyse entwicklen wir ein gemeinsames Software-Projekt speziell für Physiotherapeuten. Die Simi-Software stellen wir praxisorientiert während unserer Fortbildungen vor.
Bildname
Sportwissenschaftler der Uni Tübingen haben ausgewertet, daß Schmerzen an der Achillessehne die häufigsten Beschwerden im Laufsport darstellen. 35% aller Läufer werden im Laufe ihrer "Sportkarriere" mit diesen Schmerzen konfrontiert. Auf Platz 2 folgen Schmerzen im Kniegelenk, auf Platz 3 Beschwerden im unteren Rücken.
Nach Erfahrungen unseres Institutes rühren viele dieser Schmerzen von Fuß- und Kniefehlstellungen in Kombination mit falschem Schuhwerk her.
Eine Ganganalyse kann diese Defizite ans Licht bringen und erlaubt sehr oft eine erfolgreiche Therapie.
Konzept - Unser Team - Leistungen - Kontakt - Seminare - News - Seminare_2